Fantastic World
Schön das du hier bist.
Viel Spaß <3

Animal war

Nach unten

Animal war

Beitrag von Angelique am Mo Jul 16, 2012 5:36 am

In einer anderen welt, in einen Land namens Flonyard existieren Tiere die eine Menschliche form haben. Es gibt verschiedene Reiche in Flonyard, einmal das Löwenreich, wo unzählige Katzenarten leben, das Hundereich, wo alle arten von Hunde leben sowie wölfe und füchse auch. Denn gibt es noch das Reich der Nager und das letzte reich ist das Vogelreich. Jedes reich hat ein anderes Element welches er geerbt hat. Jeder Held der beschworen wird, entstammt aus der normalen Welt, der Erde. Nachdem man beschworen wird, bekommt man ein Ring des Reiches welches man her beschworen wurde. Diese Ringe, können Waffen herzaubern und in wirklichkeit sind diese Schwerter, doch da die besitzer noch nicht so reif waren. Haben die besitzer deren richtigen form noch nie gesehn. der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. In dieser welt ist der Himmel immer Lila anstatt Blau, mit der Technick hängen sie nicht wirklich zurück sind aber auch nicht so fortgeschritten wie auf der Erde. Sie können konzerte machen, wissen aber nix über Handys oder Internet, Cellkull, eine Art Reitvogel, eine Art Reitvogel, der in der Welt von Flonyard als Fortbewegungsmittel dient. Es gibt verschiedene Arten von mitspielern, einige davon sind für Nahkampf gut und welche für den Fernkampf und andere für beides. In dieser Welt ist deine Fantasy gefragt, wer wird diesen Krieg diesesmal gewinnen?

Begriffserklärung: Emblem Arts
Die Emblem Arts ( Monshou Jutsu) sind eine Art der Magieanwendung in der Welt von Flonyard. Der Anwender eines Emblem Arts ist damit in der Lage die sogenannte Flogna Power, die sich in allen Dingen in Flonyard wie der Luft, der Erde, ja sogar Lebewesen befindet, zu sammeln und zu nutzen. Konzentriert man diese Energie in das eigene Emblem und verschmilzt sie mit der eigenen Lebensenergie, wird dadurch die Bright Power erzeugt, die in verschiedenen Stufen angewendet werden kann. Es gibt drei Stufen von Emblem Arts, die sich in Stärke und Aussehen unterscheiden. Stufe 1 ist die schwächste Anwendung und bildet das Emblem auf den Handrücken in einer leuchtenden Farbe ab, womit z.B. ein "Touch-out" durchgeführt kann. Bei Stufe 2 erscheint das Emblem in einer leuchtenden Farbe hinter dem Anwender und ermöglicht dem Anwender schwächere Monshouhou (eng. Seal Cannon) einzusetzen. In der finalen und letzten Stufe 3 erscheint das Emblem hinter dem Anwender noch ein Stück größer und in vollständiger Farbgebung. Dies ermöglicht den Einsatz der stärksten Angriffe, die der Anwender zur Verfügung hat, ist aber auch sehr kraftraubend. Ansonsten können die Emblem Arts auch auf andere Weise als einem Monshouhou eingesetzt werden. Andere nutzten vornehmlich die Emblem Knuckle ( Monshou Ken)-Variante, womit sie ihre waffenlose Kampfkunst stärkt, wogegen andere, Speyialisten sind in der Bright Power Open-Anwendung ist, womit diese körperlichen Fähigkeiten enorm steigert.

Begriffserklärung: Krieg in Flonyard
Krieg ist nicht gleich Krieg sollte man meinen, wenn man sich das Getümmel in Flonyard anschaut. Eine Schlacht zwischen zwei Reichen in der Kemonomimi-Welt gleicht eher einem sportlichen Wettkampf, in dem sich die zwei Kontrahenten versuchen gegenseitig durch eine höhere Punktzahl zu überbieten. Dabei müssen die normalen Fußsoldaten der Reiche eine Art Hindernisparkour absolvieren und jeder besiegte Krieger kostet bzw. bringt Punkte. Die Art und Weise wie ein Krieger besiegt wird, kann dabei unterschiedlich viele Punkte bringen. Ein harter Schlag auf den Kopf oder auf ein anderes lebenswichtiges Körperteil bringt einen Punkt, ein "Touch-Out" (Berührung am Hinterkopf des Gegners) mit einem Emblem Arts (, Monshou Jutsu) der Stufe 1 bringt zwei Punkte, während das Besiegen einer ganzen Gegnerschar mit einem Monshohou ( eng. Seal Cannon) sogar 3 Punkte bringt. Besiegt man den gegnerischen General warten sogar 600 Punkte als Belohnung. Die Übernahme von Festungen oder Stellungen wird mit weiteren Bonuspunkte ausgezeichnet. Aber das wohl allerwichtigste Merkmal der Flonyard Kriege: Sich verletzen oder gar sterben können die Krieger auf dem Schlachtfeld Kokona Plains nicht! Scheidet ein Krieger aus, verwandelt er sich lediglich in einen kleinen Fellball und wird von den Sanitätern augenblicklich versorgt. Nach einem Sieg oder einer Niederlage wird der zuvor festgelegte Gewinn aufgeteilt. Der Gewinner erhält 60% des Gesamtbetrages, während der Verlierer nur 40% abbekommt. Das Geld wird für die Versorgung des Landes mit Gütern, den Bau von Krankenhäusern und ähnliche Mittel verwendet, ein kleiner Teil jedoch kommt den Kriegern als Belohnung zu.

Genre: Fantasy, Action, Comedy, Romance

Wir sind mindestens 14 jahre alt, und höchstens sind wir 16, daher sind wir noch nicht erwachsen genug.
Die Helden werden von einen Tier, von Flonyard aufgesucht und in die Welt geschickt. Diese Tiere haben ein Kurzschwert im Mund, wo ein Siegel von dem Reich drauf ist. Wenn dies Tier, dieses Schwert in den Boden rammt, entsteht ein großes Siegel auf den Boden und in der Mitte entsteht ein Loch, wo der Held verschwindet und nach Flonyard befördert wird.

Regeln: <3
1. Keiner ist übermächtig!
2. Auch wenn ihr der Herscher oder ein Held seid, könnt ihr nicht alles oder alles wissen!
Zumal ihr noch sehr Jung seid!
3. Jeder macht mal fehler, sprich ihr könnt nicht alles aufeinmal.
4. Jeder bekommt mal eins auf die Fresse oder verliert, das ist normal und zudem ist dieser Krieg ja nur aus spaß da ^^
5. Achtet bitte auf die anderen User, die mitmachen ^^
6. Liebes Scenen sind erlaubt, aber bitte behindert nicht die anderen User dabei. ^^ wenn es andere nicht ausführlich haben wollt was ihr macht, macht ein Animal war 2er rpg auch. So das nur ihr dort schreibt, das kann denn einfach nur zusammen hängen oder solches. ^^
7. Es sind maximal zwei Herscherinnen und zwei Heldinnen gestattet! Dasselbe gilt für die Herscher und die Helden, welche Männlich sind.
8. Es dürfen auch normale Bürger oder Aldige gestattet sein. ^^
9. Die helden kommen von der Erde, merkt euch das! Sie kennen die Regeln am anfang nicht, sie müssen es erstmal lernen ^^ zudem wissen sie auch erst nicht wie man die Siegelkraft beherscht. ^^ Ausser man glaubt fest daran Very Happy
10. KEINER WIRD GETÖTET! Indem spiel stirbt keiner >.<
11. Es gibt auch Monster, dennoch sind diese nicht auf den Heiligen Ländereien, das heißt im Wald sind sie oder im Dschungel oder solches. ^^
12. Spaß haben^^
13. Bei Fragen stehe ich gern zur seite.

Vorschau für die Tierbälle (sind nur katzen):
Siegel, bloß andere Symbole und Farben^^ :

Die Herscherin des Hundereiches Biscotti:
Millhiore Filliano Biscotti (ich)
Held von Biscoti:
Shinku = Flaming Key
Das Element von Biscotti:
Feuer
Ringpaar von Biscotti:
"Excelide" & "Palladion"
Excelide & Palladion:

Der/Die Herscher/in des Löwenreiches Galette:
(wer möchte?) Galette des Rois
Held von Galette:
(wer möchte?)
Das Element von Galette:
Wasser
Ringpaar von Galette:
"Grandvert" & "Ex Machina"
Grandvert & Ex Machina:

Der/Die Herscherin des Nagerreiches Pastillage:
(wer will?) Pastillage
Held von Pastilage:
(wer will?)
Das Element von Pastilage:
Luft
Ringpaar von Pastillage:
"Coumars" & "Mercurius"
Coumars & Mercurius:

Der/Die Herscher/in des Vogelreiches Vallieré:
(wer will?) Vallieré
Held von Vallieré:
(Wer will)
Das Element von Vallieré:
Erde
Ringpaar von Vallieré:
"Derflingr" & "Gandalfr"
Derflingr & Gandalfr:



freue mich auf User die mitmachen ^^
avatar
Angelique
Erdling
Erdling

Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 24
Anmeldedatum : 07.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Animal war

Beitrag von Vivi_chan am Do Jul 19, 2012 7:24 am

Ich würde eig. gern mitmachen so als herrscherin des löwenreichs könnte ich mich gut vorstellen ^^
avatar
Vivi_chan
Erzengel
Erzengel

Anzahl der Beiträge : 499
Alter : 21
Ort : BaWü^^
Anmeldedatum : 16.08.11

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten