Fantastic World
Schön das du hier bist.
Viel Spaß <3

Helltown bis zum Tot

Nach unten

Helltown bis zum Tot

Beitrag von Vivi_chan am Fr Dez 02, 2011 3:14 am

In der Stadt Helltown leben um dir 20 Familien. Doch immer mehr Menschen verschwinden und es gab auch schon 2 unerklärliche Todesfälle.

Vergangenheit der Stadt:
Damals gab es in dieser Stadt nicht nur 20 Familien,sondern weit aus mehr. Es war nicht so, dass jeder jeden kannte, aber das änderte sich vor ca. 10 Jahren schlagartig.
'Damals war ich 7 Jahre alt, habe mich nicht darum gekümmert was Erwachsene sagten oder was hinter meinem Rücken geschah. Doch ich konnte mich noch gut daran erinnern an jenen Tag. Es muss der 13.7.1881 gewesen sein als die fürchterliche Nachricht mich erreichte. Ihr müsst wissen, dass ich damals Halbwaise war, da meine Mutter bei meiner Geburt gestorben war. Ich hatte nur noch meinen Vater und am 13.7. erhielt ich die Nachricht:" Dein Vater wurde vor etwa 10min. im Wald gefunden. Sein Haupt war abgetrennt worden,sowie auch seine Arme und Beine vom Körper abgerissen wurden. Diagnose unbekannt."
Ich brach in Tränen aus und eine Welt brach für mich zusammen. Ich schluchzte, dass ich meinen Vater gern sehen würde und ihn beerdigen lassen wollte.
3 Tage später stand ich vor dem Grab meines Vaters, legte einen Strauß selbst gepflückter Blumen auf die Erde, faltete meine Hände, schloss die Augen und betete. Als ich meine Augen wieder öffnete schreckte ich zusammen. Nicht weniger als 8m von mir entfernt erkannte ich eine dunkle Gestalt auf einem schwarzen Ross. Der Gaul stieg empor und galoppierte auf mich zu. Plötzlich zog er ein silbernes Schwert aus der Halterung und ich hörte noch wie die silberne Klinge an der Halterung entlang schliff.'

Suri atmete stoßartig. "Nur ein Traum Suri! Ein schrecklicher Alptraum!" versuchte sie sich zu beruhigen. ihr Herz schlug immer noch heftig gegen ihre Brust. Es war jetzt 10 Jahre her als dies in der Realität geschehen war und nur um ein Haar war sie entkommen und der Reiter geflohen.
In den letzten 10 Jahren hatte sich viel getan.
Leute waren verschwunden, vermisst oder tot aufgefunden worden, obwohl es davon auch erst 2 Fälle gab. Der Traum, der Suri in den letzten tagen wieder heimgesucht hatte, brachte sie zum nach denken. Sie war sich sicher, dass der dunkle Reiter mit Schwert für die ganzen Vorfälle zuständig sein musste.



Also ich wollte das RPG so gestalten dass einer den Reiter spielt aus seiner Perspektive in der Er-Form und den Fantasien und blutrünstigen Gedanken sind keine Grenzen gesetzt *böse grins*
Suri( die ich spielen werde) ist nun eine 18 Jährige Dame, die das Rätsel um den Reiter erforschen und lösen will, da dieser ihren Vater auf dem Gewissen hat.
Das ganze RPG spielt wie m,an eigentlich schon daraus schließen kann im späten 19. Jahrhundert und ist eine Mystery-Saga, obwohl trotzdem möglichst viel schreckliches und blutige Sachen enthalten sollte xD.

Also wer Lust hat, der soll sich doch bitte melden ;) Freu mich ^^
avatar
Vivi_chan
Erzengel
Erzengel

Anzahl der Beiträge : 499
Alter : 22
Ort : BaWü^^
Anmeldedatum : 16.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Helltown bis zum Tot

Beitrag von Ly am Fr Dez 02, 2011 3:22 am

Klingt gut, ich spiel gerne was blutrünstiges ^^
da kann ich endlich mal wieder meine wahre ader ausleben ^.-

lass aber auch gerne anderen den vortritt ^^
avatar
Ly
Gott
Gott

Anzahl der Beiträge : 10686
Alter : 26
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 27.02.11

http://heart-of-ashes.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten