Fantastic World
Schön das du hier bist.
Viel Spaß <3

Dämonen, Hexen, Vampire und andere Probleme (Frei für alle 16+)

Nach unten

Dämonen, Hexen, Vampire und andere Probleme (Frei für alle 16+)

Beitrag von Deadpool am Fr Feb 24, 2012 7:18 am

In einer Welt voller übernatülicher Gefahren braucht es schon ganz besondere Männer und Frauen
um für die Sicherheit der normalen Bürger der verschiedenen Königreiche zu sorgen,
denn gewöhnliche Stadtwachen fast hilflos gegenüberstehen würden.
Dazu gehören zu einem großen Teil die Richter des Sol,
welche in jedem Land in dem sie vorkommen über eine ganz besondere Autorität verfügen.
Ohne zu zögern können sie Leute hinrichten lassen die sich ihnen widersetzen,
so fern es dem Schutze der Allgemeinbevölkerung dient.
Weswegen die meisten von ihnen als ziemlich kaltblütig gelten und überall gefürchtet werden.

Doch wie so oft gibt es selbst hier eine Ausnahme, welche viele nur als Helden bewundern,
der eher sein eigenes Leben geben würde bevor er riskiert einen Unschuldigen zu töten.
Es gibt viele Geschichten über ihn und fast alle sind wahr... irgendwie zumindest,
denn er selbst wollte niemals ein Held sein sondern eigentlich nur der Gefahr aus dem Weg gehen.
Leider wurde was da angeht vom Pech verfolgt und ironischer landete stets dort wo sie sich am größten war.
Da sich in diesen Situation flucht als die lebensgefährlichere Alternative rausstellte,
war er gezwungen seinen Verstand und seine Kampffähigkeiten zu benutzen um sein eignes Leben
und nebenbei das Leben vieler anderer zu retten.

Nun ist er wieder unterwegs dabei begleiten ihn hin und wieder verschiedene Leute aus ebenso verschiedenen Gründen, während er ungewollt ihn das nächste Abenteuer stolpert.
Gleichzeitig bedrohen ihn und seine Begleiter Dunkle Mächte,
denn nicht bewusst ist, dass der Große Held für sie eine deutliche geringere Bedrohung wäre,
wenn sie ihn nicht ständig versuchen würden auszulöschen.

Hoffe die Hintergrundgeschichte sagt schon alles ist halt ein Fantasy vielleicht leicht Darkfantasy Setting,
daher die Welt an sich recht ernst.
Die Charaktere hingegen können schon auf die ein oder andere Weise ungewöhnlich sein,
aber bitte nicht zu extrem. Humor ist in dem Fall fast schon erwünscht, sollte nur nicht zu albern werden,
daher sind auch sehr ernste Charaktere als Kontrast ebenfalls erlaubt. ^^

Würde selbst halt den Part des Richters spielen, der Rest ist freiwählbar ob Begleiter
oder Bösewicht der absichtlich oder unabsichtlich mit der Gruppe zu tun hat.
Falls es fragen gibt beantworte ich diese gern.

*Edit:*
Mir ist gerade aufgefallen, dass eine gewisse Ähnichkeit zu "Eine märchenhafte Welt und ein nervender Erzähler..."
geben könnte. Sollte das der Grund sein, dass niemand hier mitmachen will, sagt es mir zumindest,
dann lösche ich den Beitrag lieber gleich wieder. ^^
avatar
Deadpool
Kleiner Engel
Kleiner Engel

Anzahl der Beiträge : 443
Alter : 30
Anmeldedatum : 04.09.11

Nach oben Nach unten

Re: Dämonen, Hexen, Vampire und andere Probleme (Frei für alle 16+)

Beitrag von Kasu am Sa Feb 25, 2012 12:12 am

Begleiter nummero uno! Yay XDD

Name: Teiko Namaikina
Alter: 17
Wesen: Nobuneko
Charakter: frech, wirkt leicht arrogant, meint es aber nicht so, sie versteht Spaß und ist an sich einer sehr fröhliche Person
Hobbies: sie liebt es ihrem kleinen Bruder Streiche zu spielen
Mag: Vögel und Fische, besonderst gerne wenn sie auf den Tisch kommen ;) , die Farbe Blau
Hasst: Schusswaffen und die, die sie benutzen, da sie diese für Feiglinge hält, weil sie sich nicht trauen die Sache von Angesicht zu Angesicht zu klären
Waffe: speziell für sie angefertigtes Schwert
Sonstiges: Ihre Familie bestand früher aus ihren Eltern, ihrem großen und kleinem Bruder, ihrer kleinen Schwester und ihr. Durch die verschiedensten Umstände hat sie alle bis auf ihren kleinen Bruder verloren. Dieser ist, als sie beschließt sich dem Helden anzuschließen, 16 Jahre alt und wird solange bei einer Freundin der Familie leben.
Aussehen:
avatar
Kasu
Gefallener Engel
Gefallener Engel

Anzahl der Beiträge : 2780
Alter : 21
Ort : Mannheim² xD
Anmeldedatum : 22.07.11

http://kasu.hat-gar-keine-homepage.de/

Nach oben Nach unten

Re: Dämonen, Hexen, Vampire und andere Probleme (Frei für alle 16+)

Beitrag von Schnargl am Sa Feb 25, 2012 8:16 am

Name:
Thao Chinyen to Drakechi to Baranek
(Namen ihrer Rasse bestehen normalerweise aus Vorname [Thao], Familienname [Chinyen], Beruf bzw. Militärrang [to Drakechi] und Clanzugehörigkeit [to Baranek])

Alter:
20

Wesen:
Yanhua, eine Rasse vom Kontinent im Osten, jenseits eines großen Meeres.
Detaillierte Beschreibung der Rasse, da sie echt komplex ist (und selbstausgedacht ;D):

Spoiler:

Die Yanhua sind eine alte Rasse mit fast unbekannter Herkunft. Manche menschliche Forscher vermuten, dass sie erschaffen wurden, eventuell als Experiment einer noch älteren Kultur. Dies begründet darauf, dass die Yanhua Fähigkeiten besitzen, die eigentlich nur mit heutiger (also der aus unserer Welt) Technik erklärbar wäre. Sie können miteinander ohne Hilfsmittel über größere Strecken kommunizieren (-> Funkgerät) und weisen auch einige äußerliche Merkmale, meist Hörner, auf, die eher an Androiden oder Roboter erinnern würden und anscheinend die Kommunikationsfähigkeit steuern. Die Yanhua mit diesen Ausbildungen geboren.
Thaos Stirnplatte und die Formen an ihrer Wange sind ebenfalls angeboren und angewachsen.

Ihr Körperbau ähnelt denen eines Menschen oder eines Nobuneko, sie sind humanoid, nur ist ihre Haut von einer Fellschicht bedeckt, die so zart und enganliegend ist, dass sie fast wirkt wie eine glatte Plastikoberfläche. Ihre Fellfarbe variiert je nach Region (Grundfarbe ist jedoch meistens weiß oder schwarz) und weist meist verschiedenfarbige Zeichnungen auf, die oft aussehen, als wären sie mit einem Lineal oder Zirkel gezogen.

Die Yanhua sind in der Lage, Magie einzusetzen, die sich jedoch grundlegend von der 'normalen' Magie unterscheidet. Jeder Yanhua ist in der Lage, mit leichter Anstrengung, zum Beispiel seinen Tee zu erhitzen oder sein Eis zu kühlen. Diese Fähigkeit beschränkt sich jedoch auf berührte Objekte und funktioniert durch Erhöhung oder Senkung der Molekülbewegung. An den berührten Objekten funktioniert dies jedoch nicht sonderlich tief, weswegen es für einen Yanhua im Kampf höchstens möglich ist, leichte Verbrennungen zuzufügen, aber nicht den Gegner zu entzünden.
Wenn man diese Fähigkeit weiter trainiert, ist es auch unter extremer körperlicher und mentaler Anstrengung möglich, Druckwellen zu erzeugen, um Gegner wegzuschleudern.
Durch hartes Training lassen sich diese Fähigkeiten auf ein extremes Level bringen, was sie wirklich kampffähig macht.

Sie sind ein friedliebendes Volk, das sich jedoch lieber aus internationalen Angelegenheiten heraushält. Trotzdem weisen sie ein straff organisiertes und hochqualitatives Militär auf. Ihrer Mentalität nach steht das Wohl Aller über dem Wohl des Einzelnen.
Durch diverse Missverständnisse gab es kurz nach der Entdeckung der Yanhua durch die Menschen einen Krieg zwischen den beiden Rassen, der erst nach mehreren Jahrzehnten durch einen teuer erkauften Frieden endete. Der Krieg war zu ausgeglichen; Die Yanhua waren technologisch im Vorteil, aber hatten nicht viele Soldaten, die Menschen hatten viele Soldaten, aber kaum hochtechnologische Waffen.

Jetzt, einige Jahrzehnte nach dem Krieg, sind die beiden Völker voneinander isoliert. Nur manche menschliche Händler tauschen hin und wieder Waren mit den Wesen aus dem Osten. Die Yanhua bleiben jedoch unter sich. Dies hat auch viel damit zu tun, dass die Yanhua bei den Menschen alles andere als beliebt sind. Ein unbewaffneter Yanhua, der sich schlecht aufführt, hätte in einem kleinen Örtchen wahrscheinlich bald einen Strick um den Hals.
Sie sind in menschlichen Städten aufgrund dieser Tatsache ein seltener, fast unmöglicher Anblick.
Charakter:
Thao ist verhältnismäßig ruhig und still, außer sie interessiert sich besonders für etwas oder jemanden. Dann bricht ihre Neugierde hervor und sie kann sich kaum kontrollieren. Insgesamt wirkt sie meist etwas verklemmt und ernst, kann aber auch lachen oder Witze reißen, wenn es ihr die Situation erlaubt. Sie hat zudem einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und feste Vorstellungen von richtig und falsch.

Hobbies:
Singen, Tiere beobachten, Neues herausfinden

Mag:
Süßigkeiten jeglicher Art, freundliche Personen, Neues, Gerechtigkeit

Hasst:
Alkohol, Altes, alte Wertvorstellungen, Tradition, Gewalt ohne Begründung, Tod

Waffe:
Reiternaginata und Repertiergewehr (wie eine Winchester:)
Spoiler:

Das gesamte Gewehr ist eher dunkelgrau und mit ähnlichen Mustern in rot und weiß wie ihre Kleidung verziert. Vom Stil her ist es etwas eckiger und unorganischer als die Abbildung, ähnlich der Schulterplatten auf ihrem Bild. Insgesamt: Stellt euch das Gewehr so vor, dass es zu ihrer Kleidung passt.

Der Griff und die Parierscheibe des Naginata sind im gleichen dunkelgrau gehalten, während die Klinge eher in einem fast weißen Silber erscheint. Am Griff sind Graue, weiße und rote Schleifen befestigt, die beim Reiten und Kämpfen umherwehen. An der stumpfen Seite der Klinge zeigen sich die gleichen Muster. Sie wurden mit hoher Handwerkskunst in die Klinge hineingeschmiedet.

Zudem besitzt sie noch einige Messer in einem ähnlichen Design, die ursprünglich als Werkzeuge dienen, aber auch notfalls als Kampf- oder Wurfwaffen verwendet werden können.
Sonstiges:

Thao wurde als Tochter eines Drakechi (=Dragoner, Reiter mit Infanterieausbildung; bei den Yanhua: Elite-Allroundsoldaten, die den Kaiser beschützen) der Baranek und einer Näherin geboren und wurde von ihren Vater früh in eine Militärakademie gesteckt, wo sie eine steile Karriere vollzog und schnell eine Dragonerausbildung erhielt. Zudem wurde sie in der Sprache der Menschen und vieler anderer Völker der Welt unterrichtet. Den roten Dragonermantel der Baranek erhielt sie mit 15.
Als Thao schließlich 18 Jahre alt war, begann ein Bürgerkrieg im Land der Yanhua. Einige Bevölkerungsgruppen begannen mit improvisierten Waffen die Truppen anzugreifen; sie forderten die Abschaffung des Kaisers. Nachdem sie den Schrecken des Krieges in den ersten Straßenschlachten, fiel sie in tiefe Verzweiflung. Sie konnte nicht ihre Brüder und Schwestern töten, wollte aber auch nicht in einem so unsinnigen Konflikt sterben. Sie beschloss das Land zu verlassen und floh zusammen mit ihrem Peko (Reitvogel) auf dem Schiff eines menschlichen Händlers auf den Menschenkontinent, wo sie recht planlos umherreiste, stets getrieben von Neugier und dem Willen, gutes zu tun.

Aussehen:

Spoiler:

(c) by Extvia [ www.extvia.deviantart.com ]

Und ihr treuer Reitvogel Ibon:
Spoiler:
Dieser trägt eine leichte Panzerung und einen Sattel (an dem Thao ihre Ausrüstung befestigt), die ebenfalls im Stil ihrer Kleidung gehalten sind.
avatar
Schnargl
Game Master
Game Master

Anzahl der Beiträge : 197
Alter : 24
Ort : Niedersachsen
Anmeldedatum : 08.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Dämonen, Hexen, Vampire und andere Probleme (Frei für alle 16+)

Beitrag von Deadpool am So Feb 26, 2012 4:45 am

Tut mir leid für die Verzögerung.
Aber werde meinen Chara auf jeden Fall noch Heute oder spätestens Morgen posten.
avatar
Deadpool
Kleiner Engel
Kleiner Engel

Anzahl der Beiträge : 443
Alter : 30
Anmeldedatum : 04.09.11

Nach oben Nach unten

Re: Dämonen, Hexen, Vampire und andere Probleme (Frei für alle 16+)

Beitrag von Deadpool am Mo Feb 27, 2012 7:40 am

Name:
Ciaphas Warenai

Alter:
27

Wesen:

Mensch

Charakter:

Auf andere wirkt er ziemlich selbstbewusst und scheint keine Gefahr zu scheuen,
dennoch sehr überlegt, wodurch er nie zu übermütig wirkt sehr bescheiden was seine Leistungen angeht.
Anders als die meisten Richter des Sol scheint er menschliche Verluste zur Erfüllung seiner Pflicht nicht einfach hinzunehmen.
Doch all dies ist nur eine Maske, denn eigentlich tut er nichts lieber als sich von Gefahren soweit wie möglich fern zuhalten und alles was er für seine Heldentaten vollbracht hat tat er tatsächlich meist nur um am Leben zubleiben.
Der Grund warum er weiterhin überhaupt diese Arbeit macht liegt in dem Status welchen er besitzt und die Angst vor den Konsequenzen, wenn jemals rauskommen sollte wie er wirklich ist.

Hobbies:
Angeln, Pokern, sowie hin und wieder einen zuheben.

Mag:
Möglichst wenig Sorgen zu haben, (verbündete, einigermaßen fähige) Leute um sich zuhaben

Hasst:
Gefahren und alles was sie noch verschlimmert, allein zu sein, humorlose Leute

Waffen:
Speziel angefertiges geweihtes Langschwert und Revolver.

Sonstiges:
Durch all das erlebte wurde noch seine natürliche Begabung zum Lügen noch um ein vielfaches verstärkt. Dadurch kann man nie sicher sein ob das was er sagt wahr ist oder nicht. Da dies aber kaum einer weiß macht sich auch so gut wie niemand Gedanken darüber.
Dies hat er auch nötig, weil er sonst statt ein Held für die meisten nur ein Feigling mit viel Glück.

Aussehen:

avatar
Deadpool
Kleiner Engel
Kleiner Engel

Anzahl der Beiträge : 443
Alter : 30
Anmeldedatum : 04.09.11

Nach oben Nach unten

Re: Dämonen, Hexen, Vampire und andere Probleme (Frei für alle 16+)

Beitrag von Ly am Mo Feb 27, 2012 10:38 pm

darf man denn noch mit einsteigen? ^^
avatar
Ly
Gott
Gott

Anzahl der Beiträge : 10686
Alter : 25
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 27.02.11

http://heart-of-ashes.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: Dämonen, Hexen, Vampire und andere Probleme (Frei für alle 16+)

Beitrag von Deadpool am Di Feb 28, 2012 3:46 am

Klar. ^^

Würde dann auch sagen wir fangen,
dann an wenn dein Charakter fertig ist.
So fern sich sonst keiner mehr meldet.

Natürlich kann man auch noch ins laufende RPG noch einsteigen. ;)
avatar
Deadpool
Kleiner Engel
Kleiner Engel

Anzahl der Beiträge : 443
Alter : 30
Anmeldedatum : 04.09.11

Nach oben Nach unten

Re: Dämonen, Hexen, Vampire und andere Probleme (Frei für alle 16+)

Beitrag von Ly am Di Feb 28, 2012 8:45 am

Name: Tiffany und Benedict Nabiki
Alter: 18
Wesen: Vampire
Charakter: stillschweigend, ruhig, verraten den anderen nicht, treu, teuflisch
Hobbies: Töten, Pläne schmieden, spionierend
Mag: Tod, Leid, Hass, Zwietracht, Verrat
Hasst: Freundschaft, Liebe, Freude
Waffe: Schusswaffen und Dolche
Sonstiges: Tiffany und Benedict sind Geschwister. Vor vielen Jahren wurden ihre Eltern durch einen bösartigen Herren getötet. Seitdem verachten sie die Hohen und dienen der Dunkelheit. Bereits vor Jahrhunderten wurden die beiden zu Vampiren mit übermenschlichen Fähigkeiten. Die beiden sind sich treu und weichen einander nie von der Seite.
Aussehen:
avatar
Ly
Gott
Gott

Anzahl der Beiträge : 10686
Alter : 25
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 27.02.11

http://heart-of-ashes.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: Dämonen, Hexen, Vampire und andere Probleme (Frei für alle 16+)

Beitrag von Kasu am Mi Feb 29, 2012 3:02 am

ok, hier kommt noch jemand, der sich sehr gerne dazu gesellen würde >xD

Name: Shi to Hakai
Alter: Unbekannt
Wesen: ein zusammengesetzter Dämon aus den Gebeinen eines Teufels
Charakter: verschlagen, hinterhältig, ein wenig faul
Hobbies: mit 'Puppen' spielen
Mag: sich nich selbst anstrengen zu müssen
Hasst: schlechte Unterhaltung, Langeweile
Waffen: Da sie meistens zu faul ist, sich selbst an irgendwelchen Kämpfen zu beteiligen, schickt sie lieber die unter ihrer Kontrollestehenden 'Puppen' in den Kampf. Falls es sich aber nicht vermeiden lässt, dass sie selbst eingreifen muss, benutzt sie vorzugsweise eine Naginata, Schwerter, Äxte oder anderweitige scharfe Gegenstände.
Sonstiges: Shi ist ein uralter Dämon aus den Gebeinen des Teufels geschaffen und in Form eines Mädchens gebracht. Sie wirkt auf den ersten Blick nicht sonderlich bedrohlich, doch sie entzieht anderen Lebewesen ihre Lebenskraft und frisst deren Seelen, um so ihre Kraft zu steigern. Die leblosen Hüllen ihrer Opfer benutzt sie meistens im Kampf, da ihr diese oft zu anstrengend und lässtig sind. Falls ihr die Puppen dann doch mal ausgehen sollten, mischt sie sich dann schon mal ein. Aber Shi sieht auch ein, wenn sie einen Kampf nicht gewinnen kann und zieht sich in solchen Fällen lieber zurück um sich zu stärken.
Wenn sie durch die Gegen zieht, um sich neue Opfer zu suchen, macht sie es sich gerne auf der Schulter eines anderen, größeren Dämons bequem. Denn wieso sollte sie selbst laufen, wenn das doch jemand anderes für sie übernehmen kann?
Aussehen:
avatar
Kasu
Gefallener Engel
Gefallener Engel

Anzahl der Beiträge : 2780
Alter : 21
Ort : Mannheim² xD
Anmeldedatum : 22.07.11

http://kasu.hat-gar-keine-homepage.de/

Nach oben Nach unten

Re: Dämonen, Hexen, Vampire und andere Probleme (Frei für alle 16+)

Beitrag von Kasu am So März 25, 2012 1:02 am

So, hier sind noch die beiden Begleiter von Shi to Hakai!

Name: Oni
Alter: unbekannt
Sonstiges: Oni ist Shis wichtigste Puppe und vorallem die einzigste Puppe, welche sie immer bei sich hat. Er ist ein Dämon der besonderen Art. Denn er kann seine Äußere Gestalt verändern. So besitzt er zwei verschiedene Formen. Die zweite dient jedoch mehr als Tarnung und dazu kommt, dass Shi etwas mehr Energie aufwenden muss, falls sie Onis Gestalt ändern möchte. Deshalb versteckt sie ihn auch meistens und versucht wegen ihrer dazugehörigen Faulheit, dies so selten wie möglich ein zu setzen.
Aussehen:

Normal:



'Getarnt':





Name:
Zeno Muragawa
Alter: 23
Sonstiges: Zeno war ein Söldner. Gemeinsam mit seinem Kumpel reiste er von Schlacht zu Schlacht. Doch auf seiner letzten Reise trafen die beiden Shi und somit ihren Tod.
Dadurch, dass Shi ihm seine Seele lies und ihn trotzdem als Puppe gebrauchte, hatte er seine Erinnerungen, bis auf einen kleinen Teil behalten und konnte selbstständig Handeln, im gegensatz zu Oni.
Aussehen:
avatar
Kasu
Gefallener Engel
Gefallener Engel

Anzahl der Beiträge : 2780
Alter : 21
Ort : Mannheim² xD
Anmeldedatum : 22.07.11

http://kasu.hat-gar-keine-homepage.de/

Nach oben Nach unten

Re: Dämonen, Hexen, Vampire und andere Probleme (Frei für alle 16+)

Beitrag von Ly am So März 25, 2012 4:21 am

Name: Helena
Alter: 20
Wesen: Mensch
Charakter: freundlich, hilfbereit, wachsam
Hobbies: mit ihrer Familie spielen, reisen, mit Freunden was unternehmen
Mag: Tiere, freundliche Menschen, Leute die Spaß verstehen
Hasst: Unfreundlichkeit, Hass, vorlaute Leute
Waffe: kleiner Dolch an der Hüfte
Sonstiges: Helena wurde als kleines Kind von ihren Eltern im Wald ausgesetzt. Ein liebenswürdiges älteres und kinderloses Ehepaar fand sie und nahm sie bei sich auf. Als sie 10 Jahre alt war, verlief sie sich im Wald und traf auf zwei Wölfe. Diese beiden begleiten sie seit dem her und wachen wie Geister über sie. Vor ein paar Jahren starben ihre Adoptiveltern und sie reiste seit dem mit ihren zwei gefährten durch das Land. Die weiße Wölfin taufte sie auf den Namen Ying und den schwarzen Wolf auf den Namen Yang.
Aussehen:
avatar
Ly
Gott
Gott

Anzahl der Beiträge : 10686
Alter : 25
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 27.02.11

http://heart-of-ashes.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: Dämonen, Hexen, Vampire und andere Probleme (Frei für alle 16+)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten